Wann:
September 14, 2019 um 10:00 – 14:00
2019-09-14T10:00:00+02:00
2019-09-14T14:00:00+02:00
Wo:
Zendo Köln e.V.
Karolingerring 19
50678 Köln
Kontakt:
Anna Karolina Brychcy, Deutsche Buddhistische Union e.V.
Köln: Buddha und die Bäume @ Zendo Köln e.V.

Ökologisches Denken und Umweltschutz finden sich schon in den früh-buddhistischen Schriften. Insbesondere Bäume erhalten in den Beschreibungen rund um das Leben und Wirken des historischen Buddhas eine besondere Bedeutung. In einem unterhaltsamen Vortrag von Tsunma Konchok Jinpa Chodron wird die außergewöhnliche Beziehung zwischen Bäumen und den buddhistischen Lehren erläutert und Inspirationen für unser tägliches Leben abgeleitet. Chodron ist eine Nonne aus der Drikung Kagyu Tradition des tibetischen Buddhismus. Sie lebt am Bodensee, wo sie sich hauptsächlich für den interreligiösen/interkulturellen Dialog einsetzt. Die Veranstaltung findet im Freien, unter Bäumen statt und lädt ein, Naturmeditationen auszuprobieren. Angeleitet werden die Mediationen von Anna Karolina Brychcy, Meditationslehrerin und Delegierte der Deutschen Buddhistischen Union. Zusätzlich ist angedacht, gemeinsam einen Baum zu pflanzen und nach buddhistischer Tradition weihen zu lassen. Es sind alle willkommen, Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Sitzdecken oder Kissen und Essen für ein gemeinsames Picknick sollten selbst mitgebracht werden.

Bild: Tsunma Konchok Jinpa Chodron; Bildquelle: ©Anna Karolina Brychcy

SPENDEN