Wann:
September 4, 2018 um 2:30 pm – 4:00 pm
2018-09-04T14:30:00+02:00
2018-09-04T16:00:00+02:00
Wo:
CSA Hof Pente
Osnabrücker Str. 73
49565 Bramsche

Wie können wir Begegnungsräume gestalten in denen wir gemeinsam Verantwortung für die Mitwelt – für den Boden, die Pflanzen, die Tiere und für das Miteinander – übernehmen lernen? Der Hof Pente versteht sich als handlungspraktischer Lernort, der im solidarisch und biologisch-dynamischen Wirtschaften mit den Rhythmen der Natur neue Wege sucht. Dabei sieht er sich von Goethes Idee der „Pädagogischen Provinz“ und der damit verbundenen Ehrfurcht vor dem Leben – als eine universal religiöse Haltung – inspiriert. Familie Hartkemeyer bietet eine Führung über den Hof an und und gibt ihre Erfahrungen weiter.

Zur Anfahrt steht bei Bedarf um 13:45 Uhr ein Bus an der Bushaltestelle Heger Tor in Osnabrück bereit. Anmeldungen für den Bus unter: 0541-56003-34

SPENDEN