Seit kurzem ist ein neues Junges Abrahamisches Team mit dem Schwerpunkt Interreligiöser Dialog in Grund- und weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg und Hessen unterwegs. Mit dem Projekt “Auf Abrahams Spuren – Szenisches Spiel gegen Religionsmobbing” gehen Jennifer Münch  (Regisseurin), Gülseren Sarikaya (Erziehungswissenschaftlerin) und Jasna Emso (Germanistin)  gemeinsam mit SchülerInnen und LehrerInnen den Fragen und Möglichkeiten der eigenen Identität und dem menschlichen Miteinander besonders vor dem Hintergrund der verschiedenen Glaubensrichtungen nach. Weitere Auskünfte erteilt Stephanie Krauch sk@abrahamisches-forum.de

 

SPENDEN