Unser interreligiöser Actionbound!

Habt ihr Lust Mannheim mal auf eine andere Art kennenzulernen? Da ist dieser Actionbound perfekt. Die digitale Schnitzeljagd verbindet Religion und gesellschaftliche Themen, ist interaktiv und unterhaltsam. Der Actionbound trägt den Titel „Drei Freunde in Mannheim“ und ist für Jugendliche ab dem Alter von 12 Jahren und alle anderen Junggebliebenen geeignet.

Auf einem fußläufigen Areal in der Mannheimer Innenstadt erkundet ihr drei religiöse Gemeinden, die historisch spannend sind. Startpunkt ist an der katholischen Pfarrkirche St. Sebastian am Marktplatz. Vor dort geht es weiter zur Synagoge und dann zu drittgrößten Moschee Deutschlands, der Yavuz Sultan Selim Moschee. Auf dem Smartphone löst ihr in Kleingruppen drinnen und draußen verschiedene Aufgaben. Ihr benötigt eines oder mehrere Smartphones und idealerweise einen Kopfhörer.

Also QR-Code abscannen und los geht es.

https://de.actionbound.com/bound/dreifreundeinmannheim

 

Heidelberger Actionbound bald online: Den Religionen auf der Spur!

Am 06. und 10. April erproben wir um 14/ 16 Uhr den neuen Heidelberger Actionbound in kleinen Gruppen. Treffpunkt ist die Peterskirche. Auf einer interreligiösen digitalen Tour mit dem Smartphone starten wir an der Peterskirche in Heidelberg. Weitere Stationen sind die Jesuitenkirche und die Heiliggeistkirche am Heidelberger Marktplatz. Die Tour endet am Alten Synagogenplatz.  Auf einer kurzen Strecke werden wir in etwa einer Stunde das religiöse Leben in Heidelberg in Vergangenheit und Gegenwart entdecken.  Wer waren die Jesuitenbrüder, was hat es mit den Brezeln an der Heiliggeistkirche auf sich, warum ist die Zahl 12 so wichtig und wo findet sich jüdisches Leben in der Stadt heute?

Der Heidelberger Actionbound „Den Religionen auf der Spur“ eignet sich für Jugendliche und Erwachsene und kann auch im Rahmen vom Religionsunterricht gespielt werden. Er ist ab April online.

 

 

 

 

Ansprechpartnerin

 

Stephanie Krauch

sk@abrahamisches-forum.de

06151 3919741

SPENDEN