Artenrückgang, Klimawandel – Wir leben in einer Welt dramatischen Wandels. Die Liste der Ursachen für die ökologische Krise unseres Planeten ist lang. Um etwas zu verändern, ist es an der Zeit, dass wir unsere Lebensweise überdenken und nachhaltiger handeln.
Religionen erheben den Anspruch der Bewahrung der Schöpfung. Viele religiöse Feste weisen auch einen Naturbezug auf oder sind sogar in dieser verortet. Um die Verbindung zwischen Religion(en) und Natur(schutz) wieder mehr ins Bewusstsein der Menschen zu rücken schreibt das Abrahamische Forum einen Videowettbewerb zum Thema aus. Der Wettbewerb ruft Interessierte dazu auf, sich mit dem Thema Religion und Naturschutz auseinanderzusetzen und ihre Perspektive filmisch zu erzählen.

Gesucht werden Kurzvideos von 3-5 Minuten zu folgenden Themenbereichen:

  • Religion und Naturschutz
  • Fest der Bäume
  • Arche-Noah Fest und der Erhalt der Artenvielfalt
  • Fasten – nicht nur Verzichten: ein ökologischer Zugewinn
  • Erntedank

Der Einsendeschluss ist der 15.11.2020 mit Preisen von 5×500€ und 5×200€!

Bitte leiten Sie die Ausschreibung an Interessierte weiter!

 

Mehr Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter: https://abrahamisches-forum.de/projekte/videowettbewerb-naturschutz/

SPENDEN