Interreligiöse Konferenz

Am 26. Mai 2011 wurde in Frankfurt/M. vom Interkulturellen Rat gemeinsam mit dem Rat der Religionen Frankfurt die Interreligiöse Konferenz eingerichtet. In ihr arbeiten Räte der Religionen, Runde Tische der Religionen und ähnliche Einrichtungen aus verschiedenen Kommunen in Deutschland zusammen.

Die Interreligiöse Konferenz ist eine Plattform für den Austausch und trifft sich einmal jährlich. Sie fördert interreligiöse kommunale Kooperationen in Deutschland und informiert über Entwicklungen in europäischen Ländern.

Berichte und Protokoll der Interreligiösen Konferenz bis zum Jahr 2015 finden sich auf der Homepage des Interkulturellen Rates in Deutschland unter „Projekte“.

Ansprechpartner

Dr. Jürgen Micksch (info@abrahamisches-forum.de)
SPENDEN