Die Religiöse Naturschutzwoche

Auf dieser Seite finden Sie allgemeine Informationen zu den Religiösen Naturschutztagen/-wochen sowie Berichte unsere bisherigen Religiösen Naturschutzwochen, die 2018 und 2017 stattfanden.

Ansprechpartnerin

Julia Glaeser (jw@abrahamisches-forum.de)

Eines der Vorhaben, das sich die Religionsgemeinschaften in der „Gemeinsamen Erklärung“ des Projekts „Religionen für biologische Vielfalt“ selbst gegeben haben, ist die Durchführung Religiöser Naturschutztage bzw. -wochen im September jeden Jahres.

Die Woche soll dazu dienen, Religionsgemeinden und Engagierte im Naturschutz an der Basis zu vernetzen, Religionsgemeinden dazu zu animieren, den Themenbereich Naturschutz und biologische Vielfalt aufzugreifen und die Bewusstseinsbildung und die Sensibilisierung für den Naturschutz zu schärfen.

Auch sie wollen mit einer Veranstaltung bei den Religiösen Naturschutztagen mitmachen?

Dann reichen Sie einfach das unten verlinkte Formular ein und wir prüfen ihren Vorschlag.

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern per Mail: jw@abrahamisches-forum.de.

Die Religiöse Naturschutzwoche 2019

Auch für das Jahr 2019 sind wieder Religiöse Naturschutztage geplant. Vom 08. bis 15. September wird die Interreligiöse Naturschutzwoche in Köln und Umgebung stattfinden, aber auch Darmstadt, Frankfurt, Osnabrück und der Landkreis Wetterau haben Veranstaltungen für den Zeitraum organisiert. Alle Infos zu den Religiösen Naturschutzwochen 2019 finden Sie in den Veranstaltungsbroschüren und Flyern auf dieser Seite und in unserem Veranstaltungskalender.

Die Religiöse Naturschutzwoche 2018

Auch im Jahr 2018 gab es eine Religiöse Naturschutzwoche. Vom 02. bis 09. September hatte die bundesweite Projektwoche in Osnabrück stattgefunden, aber auch Darmstadt und Köln veranstalteten jeweils eine Woche im selben Zeitraum. Alle Infos zu den Religiösen Naturschutzwochen 2018 finden Sie in den Veranstaltungsbroschüren auf dieser Seite und in unserem Veranstaltungskalender.

In Darmstadt fand 2018 bereits die zweite Religiöse Naturschutzwoche statt und auch dieses Mal gab es wieder viele spannende Veranstaltungen.

Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es in der Darmstädter Broschüre.

Das erste Mal mit dabei im Jahr 2018 war außerdem mti einer kompletten eigenen Religiösen Naturschutzwoche. Die Kölner Woche war vor allem dem Thema “Bienen” gewidmet und lockte mit Workshops, Vorträgen und Mitmachaktionen.

Informationen zu allen Veranstaltungen gibt es in der Kölner Broschüre.

Die Religiöse Naturschutzwoche 2017

Die bundesweit erste Religiöse Naturschutzwoche fand vom 4.bis 10. September 2017 in Darmstadt und Umgebung statt. Infos zu den Veranstaltungen, Bilder und Eindrücke finden Sie in der Zusammenfassung.

Veranstaltungen Religiöse Naturschutzwoche

Sep
3
Di
Darmstadt: Wenn dein Kind dich morgen fragt… @ Evangelische Kirche
Sep 3 um 19:30
Darmstadt: Wenn dein Kind dich morgen fragt… @ Evangelische Kirche

Lieder, Texte und Gedanken

Inhaltlich geht es bei diesem Dialogkonzert um die Gestaltung der Zukunft, Nachhaltigkeit und den Umgang mit Flüchtlingen im Kontext des christlichen Glaubens mit dem EKD Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm und Liedermacher Clemens Bittlinger in Begleitung des Graumann/Krug Trios, special guest: David Kandert (Percussion)

Eintritt nur mit kostenloser Eintrittskarte. Erhältlich beim Evang. Dekanat Darmstadt-Land: 06154 69430

Sep
6
Fr
FFM: Natur und Religion (Mein Bier – My Cup of Tea) @ Centre for Dialogue at Campus Riedberg
Sep 6 – Sep 7 ganztägig
FFM: Natur und Religion (Mein Bier – My Cup of Tea) @ Centre for Dialogue at Campus Riedberg

Freitag , 6. September 2019

19:00-21:00 Uhr
Japanische Teezeremonie
Japanese Tea Ceremony
Yumiko Ono-Wiesheu Soyu, Teemeisterin, Präsidentin,
Chado Urasenke Tankokai Frankfurt Association,
Bad Homburg

Bier – Ein glücklicher Irrtum
Beer – A favourite mistake
Vortrag zur Biologie und religiösen Historie des Bieres
A lecture about bioloy and religious history
Prof. Dr. Heinz Osiewacz,
Goethe Universität, Frankfurt am Main

 

Samstag , 7. September 2019

14:00-17:00 Uhr
Familien-Workshops

Kräuterspaziergang
Wir suchen Teezutaten auf
der Streuobstwiese
Dr. Agnes Maagh, Referentin,
Katholische Familienbildung Frankfurt

Tee-Designer
Wir kreieren unseren eigenen Tee
Dr. Agnes Maagh

Docht-Werkstatt
Wir basteln Bienenwachskerzen
Bettina Weishaupt,
Leiterin, KITA Himmelsbogen,
Frankfurt am Main

Bretter, die die Welt bedeuten
Wir spielen Teegeschichten
Marion Filges-Dingel,
Leiterin, KITA Sonnenwind,
Frankfurt am Main

Workshop Bierbrauen
Workshop Brewing Beer
DuWayne Bredvik, Hobbybierbrauer, Wiesbaden
Peter Pauer, Hobbybierbrauer,
Katholische Kirchengemeinde St. Edith Stein

17:00-18:00 Uhr

Ostfriesische Teezeremonie
und Tea Time
Marion Filges-Dingel
und Katholische Kirchengemeinde
St. Edith Stein

18:00 -19:00 Uhr

Tee & Bier Slam
Dr. Dominiek Lootens,
Centre for Dialogue
Alt und Jung sind eingeladen.
Performer bitte anmelden.
Young and old are invited.
Performers please sign-up.
Kontakt/Contact:
d.lootens@cfd-frankfurt.de

Darmstadt: Gartentalk @ Erlebnisgärtnerei Maulbeergarten
Sep 6 um 18:00
Darmstadt: Gartentalk @ Erlebnisgärtnerei Maulbeergarten

Alternative Lebens-und Wohnformen
Vortrag und Gespräch mit Tobi Rosswog

Wie können und wollen wir in Zukunft leben? Welche alternativen Lebens- und Wohnformen gibt es? Der Mitweltpädagoge, Aktivist und Netzwerker Tobi Rosswog lädt zu einem radikalen Perspektivwechsel ein und stellt alternative Lebensformen vor.

SPENDEN